Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche ist ein voll verwirklichter Meditationsmeister und international anerkannter buddhistischer Lehrer.

Geshe-la, wie er liebevoll von seinen Studenten genannt wird, ist in erster Linie für die Wiederbelebung des Kadampa Buddhismus in unserer Zeit verantwortlich.

Seit seinem achten Lebensjahr studierte Geshe-la in den großen Klosteruniversitäten Tibets und erlangte dort den Titel eines „Geshe“, was übersetzt „spiritueller Freund“ bedeutet. Unter der Anleitung seines Spirituellen Meisters Kyabje Trijang Rinpoche verbrachte er die nächsten 18 Jahre im Meditationsretreat im Himalaya.

1977 folgte Geshe Kelsang Gyatso einer Einladung nach England, um am Manjushri Kadampa Meditation Centre zu unterrichten. Dort lebte und lehrte er für über 30 Jahre und leitete eine ständig wachsende Gruppe von Schülern.

Im Herbst 2013 gab Geshe-la in Portugal seine letzten öffentlichen Unterweisungen und gewährte die Ermächtigung von Buddha Prajnaparamita.

Der besonderen Güte Geshe-la’s verdanken wir weltweite Internationale Kadampa Festivals, die jährlich von tausenden Menschen besucht werden.

Er publizierte eine beachtliche Reihe von Büchern über Buddhismus und Meditation, von anfänglichen Einführungen bis zu fortgeschrittenen philosophischen Texten. Sie sind in verschiedenen Sprachen erhältlich.

Geshe-la hat drei einzigartige Studienprogramme und weltweit über 1200 Zentren und Gruppen gegründet. Er hat hunderte von qualifizierten Lehrern ausgebildet, eine ordinierte Gemeinschaft zum Erblühen gebracht und das Internationale Tempelprojekt ins Leben gerufen, um buddhistische Tempel zu bauen.

In seinen Unterweisungen betont Geshe Kelsang Gyatso unter anderem die Wichtigkeit der Meditation und wie sie in unserem täglichen Leben anzuwenden ist sowie die Bedeutung von wahrem Glück und wie wir ein gutes Herz kultivieren können, um anderen zu helfen. Er selbst ist ein wunderbares Beispiel dieser perfekten Qualitäten.

Dieser aussergewöhnliche Lehrer inspirierte auf diese Weise viele Menschen in vielen verschiedenen Ländern.

Er ist ein bescheidener buddhistischer Mönch, der sein Leben allen Menschen gewidmet hat, damit sie wahres Glück und Befreiung von Leiden finden können.

Das int. Tempelprojekt

Kadampa Buddhismus

Tharpa Verlag